28.09.2011

Berufliche Integration

AG: Schulabgängerbefragung nach Berufsbildung und Mittelschule

Bereits seit einigen Jahren wird im Aargau die Schulabgängerbefragung STEP I am Ende der obligatorischen Volksschule durchgeführt. Nun wurde erstmals mit STEP II erhoben, was die Lernenden der Aargauer Berufsfach- und Mittelschulen nach Abschluss der Sekundarstufe II machen werden. 15 Prozent der Jugendlichen wussten zum Befragungszeitpunkt (Mai 2011) noch nicht, wie ihr beruflicher Weg nach dem Abschluss weiter verlaufen wird. Von den Berufslernenden mit Berufsattest oder Anlehre führt etwa ein Fünftel die Ausbildung zu einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis weiter.
Informationen zu STEP II
Bericht