28.09.2011

Arbeitsmarkt

Österreich: Rückgang der Arbeitslosigkeit

Der durchschnittliche Arbeitslosenbestand betrug 2010 in Österreich 250'782 Personen. Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 6,9% (Schweiz: 3,9%). Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Arbeitslosen um 3,7% zurückgegangen. Diese Zahlen gehen aus der Untersuchung "Die Arbeitsmarktlage 2010" von AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, hervor. Nur knapp ein Fünftel der Arbeitslosen waren Ausländer/innen (Schweiz: 43%). Der Anteil der Langzeitarbeitslosen betrug 19% (Schweiz: 22%).