28.09.2011

Berufliche Grundbildung

FR: 50 Jahre öffentlich-private Partnerschaft

Die Vereinigung des kantonalen Berufsbildungszentrums (VKBZ) hat ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Sie wurde 1961 gegründet mit dem Ziel, einen finanziellen Beitrag an die Berufsbildung im Kanton Freiburg zu leisten. Der Erfolg der VKBZ ist der gesamten Freiburger Wirtschaft zu verdanken, die mit der Schaffung eines Berufsbildungsfonds Pionierarbeit geleistet hat. Der Berufsbildungsfonds wird zu je 25 Prozent vom Staat, den Wohnortsgemeinden der Lernenden, den Lehrortsgemeinden und den öffentlichen und privaten Arbeitgebern in Form von Arbeitgeberbeiträgen finanziert. Seit 1961 hat die VKBZ rund 140 Millionen Franken in die Errichtung verschiedener Berufsfachschulgebäude investiert.
Medienmitteilung