28.09.2011

Berufliche Grundbildung

ZG: Umfrage analysiert Situation der Lernenden

Die Umfrage "Charta Berufschance Zug" richtete sich an Unternehmen ab vier Mitarbeitenden resp. alle Lehrbetriebe im Kanton Zug. 682 Firmen haben an der Umfrage teilgenommen, 52 Prozent gaben an, dass sie Lernende ausbilden. Neben Lernenden beschäftigen viele Betriebe auch Praktikanten oder so genannte Trainees. Die diesjährige Umfrage fokussierte auf das Thema "Mobilität von Berufslernenden". Laut dem Amt für Berufsbildung wird im Kanton Zug jeder dritte Lehrvertrag mit einem Jugendlichen aus einem Nachbarkanton abgeschlossen.