07.05.2012

Berufliche Grundbildung

Interkantonale Fachkurse: neue Modalitäten

Der Vorstand der Schweizerischen Berufsbildungsämter- Konferenz (SBBK) hat verschiedene Entscheide für die interkantonalen Fachkurse (IFK) getroffen: Ab dem Schuljahr 2012/13 bezieht sich die Abrechnungsperiode nicht mehr auf das Kalenderjahr, sondern auf das Schuljahr, entsprechend den neu abgeschlossenen Lehrverträgen für die Zeit vom 1. August 2012 bis 31. Juli 2014. Während dieser Zeit zahlen die Kantone für die IFK maximal 8000.- Franken pro Jahr wie im Berufsfeld der Textiltechnologen EFZ. Ab dem 1. August 2012 wird die Pauschalentschädigung für die Geomatiker EFZ auf Basis der Berufsfachschulvereinbarung geregelt und nicht mehr nach der Leistungsvereinbarung des IFK. Auskunft: Carla Gasser, Sekretariat SBBK, gasser@edk.ch