11.12.2013

Mittelschulen und Hochschulen

BE: Sponsoring einer MINT-Klasse am Gymnasium

Das Gymnasium Köniz-Lerbermatt im Kanton Bern geht in Zeiten der Sparpolitik neue Wege und lässt sich eine der zwei MINT-Klassen, die im Rahmen eines kantonalen Förderprojekts gestartet sind, von einem Medizinaltechnik-Unternehmen finanzieren. Das Angebot steht allen Schülern offen und ist fakultativ. Andere Gymnasien kritisieren das Vorgehen als Wettbewerbsverzerrung. Die berichtet die Zeitung "Der Bund" in seiner Ausgabe vom 30.11.2013.