12.06.2013

Arbeitsmarkt

KV Schweiz kündigt GAV mit Banken

Der KV Schweiz hat entschieden, aus dem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) mit den Banken auszusteigen. Im Zusammenhang mit dem USA-Deal soll ein besonderes Abkommen zwischen dem Arbeitgeberverband der Banken und dem Bankpersonalverband einen gewissen Schutz für die Angestellten bieten. Da jedoch die Verhandlungen über dieses Abkommen ohne den KV Schweiz stattgefunden haben, kündigt dieser die Sozialpartnerschaft auf. Der Verband ist überzeugt, die Interessen der Angestellten aus einer Position der Unabhängigkeit heraus besser vertreten zu können als im Rahmen einer "unzuverlässigen Sozialpartnerschaft".
Medienmitteilung