16.09.2020

Berufliche Grundbildung

Deutschland: Duale Berufsausbildung in Teilzeit

Das Anfang 2020 in Kraft getretene deutsche Berufsbildungsgesetz hat die duale Berufsausbildung in Teilzeit gestärkt. Auszubildende können mit diesem Instrument ihre tägliche oder wöchentliche Ausbildungszeit verkürzen. Das Bundesinstitut für Berufsbildung hat das Angebot untersuchen lassen. Die Studie zeigt, dass 2018 nur 0,4% aller neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge in Teilzeitform vereinbart wurden. Duale Ausbildungen in Teilzeit weisen zudem ein deutlich höheres Risiko von Vertragsauflösungen auf; umgekehrt verläuft die Ausbildung bei denjenigen, die die Abschlussprüfung erreichen, mit sehr gutem Erfolg.