08.02.2017

Höhere Berufsbildung und Weiterbildung

OECD: Neue Resultate der Evaluation über die Grundkompetenzen Erwachsener

Während Millionen von Menschen ohne Arbeit sind, beklagen sich zahlreiche Arbeitgeber, keine Fachkräfte zu finden. Der Abgleich zwischen Angebot und Nachfrage von Kompetenzen ist eine der Problematiken, der sich die Regierungen stellen müssen. Die von der OECD lancierte Evaluation (in Französisch/Englisch) über die Grundkompetenzen Erwachsener entspricht diesem Bedürfnis. Sie informiert über die Lese-, Schreib-, Rechen- und Problemlösungskompetenzen Erwachsener sowie über deren Nutzung während ihres gesamten Berufslebens. Hoch qualifizierte Erwachsene finden im Allgemeinen leichter eine Anstellung und erhalten einen höheren Lohn als ihre weniger qualifizierten Berufskollegen/-innen.