27.11.2019

Arbeitsmarkt

Studie: Anhäufung von Ungleichheiten am Ende des Berufslebens

Das am Nationalen Forschungsschwerpunkt LIVES beteiligte Forschungsprojekt DAISIE untersucht die angehäuften Ungleichheiten bei den älteren Arbeitnehmer/innen. Von 2018 bis 2020 wird die Situation in der Schweiz mit derjenigen in vier anderen europäischen Ländern (Irland, Tschechische Republik, Grossbritannien, Schweden) verglichen. Ein Artikel in der Novemberausgabe 2019 des französischsprachigen Magazins uniscope (Seiten 14–15) spricht einige Auswirkungen des Themas Altern in der Berufswelt an: Erhöhung des Rentenalters, (Des-)Engagement der Unternehmen, Verschärfung der Ungleichheit zwischen Männern und Frauen oder auch Beitragslücken.
Weitere Informationen (französisch/englisch)