27.11.2019

Beratung

LU: Erhöhung der Stipendiensumme

Die Luzerner Regierung erhöht die Beiträge für Stipendien im Jahr 2020 um eine Million auf 9,6 Millionen Franken (Mitteilung des Regierungrates). Künftig könnten mehr Personen von Ausbildungsbeiträgen profitieren. 2018 erhielten rund 1100 Personen Stipendien. Im Vergleich zu anderen Kantonen befindet sich der Kanton gemäss Luzerner Zeitung bei der Höhe der Stipendien im Hintertreffen. Nur zwei Kantone, Schaffhausen und Zug, gaben 2017 pro Einwohner weniger Geld aus als Luzern.