16.10.2019

Arbeitsmarkt

BFS: Erwerbsbevölkerung auf Höchststand dank Zuwanderung

2018 nahm die Erwerbsbevölkerung in der Schweiz um 0,7% zu: von 5,268 Millionen Personen zu Jahresbeginn auf 5,306 Millionen zu Jahresende. Der Anstieg war bei den Frauen ausgeprägter als bei den Männern. 78% der Zunahme verdankt sich der Zuwanderung (160'000 Personen, Abwanderung: 130'000). Dies zeigt die Arbeitsmarktgesamtrechnung des BFS, die die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt aufzeigt, indem sie die individuellen Übergänge zwischen Erwerbstätigkeit, Erwerbslosigkeit und Nichterwerbstätigkeit erfasst.