16.10.2019

Arbeitsmarkt

Studie: Ohne Arbeitszeiterfassung arbeitet man mehr

Die Arbeitswoche dauert im Schnitt 45,6 Stunden, wenn man auf Arbeitszeiterfassung verzichtet. Wird die Arbeitszeit erfasst, liegt sie unter 40 Stunden. Dies zeigt eine Studie der Universität Genf im Auftrag des SECO. Sofern in einem Unternehmen jedoch Begleitmassnahmen existieren, ist der Gesundheitszustand dieser Personen im Vergleich zu Arbeitnehmenden mit systematischer Arbeitszeiterfassung nicht weniger gut und sie sind auch nicht häufiger gestresst.
Medienmitteilung