25.09.2019

Mittelschulen und Hochschulen

AG: Neue Mittelschulstandorte

Der Aargauer Grosse Rat sprach sich einstimmig für die vom Regierungsrat vorgeschlagene "Entwicklungsstrategie 2045" der Aargauer Mittelschulen aus. Dies bedeutet, dass es im Kanton bis 2045 zwei neue Mittelschulstandorte geben wird. Aktuell sind die Aargauer Mittelschulen zu 105 Prozent ausgelastet. Bis ins Jahr 2045 wird ein Anstieg der Zahl der Mittelschüler/innen von heute 6000 auf 7500 erwartet.