14.08.2019

Berufliche Grundbildung

SBFI News: Bald kein Lehrstellenüberhang mehr

Rund 80'000 Jugendliche haben in diesem Sommer ihre obligatorische Schulzeit beendet. Die meisten treten in eine berufliche Grundbildung oder eine Maturitätsschule ein. Nicht alle tun diesen Schritt allerdings sofort. Das Fokus-Thema in den SBFI News 3/2019 geht den Fragen an der "Nahtstelle I" nach. Bildungsforscher Stefan C. Wolter stellt in einem Interview die markant unterschiedlichen Präferenzen von jungen Frauen und Männern fest. Zudem sei in der Westschweiz und im Tessin die duale Berufsbildung klar zweite Wahl der Jugendlichen, während es in der Deutschschweiz umgekehrt sei. Laut Wolter wird sich die Lücke zwischen Lehrstellenangebot und -nachfrage aufgrund der demografischen Entwicklung schliessen.