14.08.2019

Mittelschulen und Hochschulen

EDK/swissuniversities: Optimierung des Übergangs vom Gymnasium an die Universität

Die EDK und swissuniversities haben eine Verpflichtungserklärung zur Optimierung des Übergangs vom Gymnasium an die Universität unterzeichnet. Sie haben sechs Ziele definiert, um die Zusammenarbeit zwischen den beiden Lehrkörpern und mit den beteiligten institutionellen Akteuren, vor allem mit der Studien- und Laufbahnberatung, zu stärken. Unter anderem sollen sich Gymnasien und Universitäten an der Studien- und Laufbahnberatung beteiligen. Die Studierenden sollen von abgestimmten Unterstützungsangeboten während ihrer ersten Monate an der Uni profitieren. Die Massnahmen, die der Erreichung der festgelegten Ziele dienen, werden als Good Practice in einem jährlich aktualisierten Dokument festgehalten.
Medienmitteilung