15.05.2019

Mittelschulen und Hochschulen

BFS: Mehr als ein Drittel der Stadtbevölkerung mit höherer Bildung

In den Schweizer Städten leben immer mehr Personen mit einem höheren Berufsbildungs- oder Hochschulabschluss. Dies geht aus neuen, vom Schweizerischen Städteverband und vom BFS publizierten Statistiken hervor. In den Grossstädten haben heute 41,3% der Bevölkerung einen Tertiärabschluss. Bei den 172 untersuchten Städten und städtischen Gemeinden sind es immer noch 32,1%. Die beiden Werte liegen über dem schweizerischen Durchschnitt von 28,6%.
Medienmitteilung